Termine

05.-06.04.2019      Diese Veranstaltung buchen

16.-17.08.2019      Diese Veranstaltung buchen

Sollten Sie zu den genannten Terminen nicht die Möglichkeit haben an einem Schnupperseminar teilzunehmen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Zum Kennenlernen unseres Weiterbildungsangebots vereinbaren wir gerne einen individuellen Termin mit Ihnen.

Flyer zu unserem Weiterbildungsangebot

Kosten

165 €

Programm

Theorie und Praxis der Gesprächsführung in der psychosozialen Arbeit, der Psychologischen Beratung und der Personzentrierten Traumatherapie

 1. Tag

Einführung I :

15 bis 18 Uhr

Grundlagen der personzentrierten Gesprächsführung in der psychologischen Beratung, Traumatherapie und Supervision

  1. Einführung in die Personzentrierung
  2. Personzentrierung, Traumapsychologie und die Psychologie der Selbstbejahung
  3. Grundqualitäten der Personzentrierung 1: Wertschätzung und Werterleben
  4. Fremdverneinung und Selbstverneinung
  5. Selbstbejahung als Ausweg aus traumatischen Blockaden
    Impulsvorträge, Übungen, Auswertung

2.Tag

Einführung II:

9 bis 13 Uhr

  • Warming up
  • Grundqualitäten der Personzentrierung 2: Kongruenz und Empathie
  • Einführung in die Psychologische Beratung:
    • Bedingungen, die seelisches Wachstum fördern
    • Selbstbejahung ermöglichen
    • Basiskompetenz Kontakt: in Kontakt sein statt drüber zu stehen

Impulsvortrag, Übungen, Zeit für Fragen

  • Perspektiven: Was bietet die Weiterbildung?

Schnupperseminare

Sie erhalten im Seminar einen Überblick über das Beratungskonzept der GAP, darin eine Einführung in die zugrunde liegenden Theorien, allen voran die Personzentrierung. Sie beschreibt mit den Variablen Empathie, bedingungslose Wertschätzung, Kongruenz und Transzendenz die notwendigen Bedingungen für  Selbstetnwicklung und Selbstetnfaltung.

Aufbauend auf der Personzentrierung sind die Traumapsychologie, die Bindungs- und Systemtheorie und die Psychologie der Selbstbejahung, die in der GAP entwickelt wurde, wichtige Grundlagen für das Gesamtkonzept, das in der Weiterbildung vermittelt wird.

In praktischen Übungen lernen Sie einige Methoden der Psychologischen Beratung kennen. Ein zentraler Bestandteil der Weiterbildung ist die Selbsterforschung und Selbstentwicklung, für die auch schon im Schnupperseminar verschiedene Übungen angeboten werden.

Das Ziel des Schnupperseminars ist es, dass Sie die weitreichenden entwicklungsfördernden Möglichkeiten der auf die Förderung der Selbstbejahung abzielenden Gesprächsführung, Psychologischen Beratung und Supervision kennenlernen. Sie werden einen Eindruck davon bekommen, wie Selbsterforschung und Selbstentwicklung an persönlichen oder beruflichen Grenzen durch die Förderung der Selbstbejahungskompetenz gelingen kann.

Theorie und Praxis werden sich abwechseln. In Übungen werden Sie erfahren, wie beides zusammenwirkt

Sie können das Schnupperseminar als Entscheidungshilfe nutzen, bevor Sie sich für die 1,5 – 2 jährige Weiterbildung festlegen.

Information und Anmeldung:

institut@gap-gruppe.net

oder Tel. 0561- 77 37 02

Die Geschäftsbedingungen zum Schnupperseminar finden Sie hier