Repeacing® ist ein Prozess, in dem du durch einen Heilungsprozess geführt wirst, dessen Ziel es ist seelische Verletzungen zu heilen, um wieder aus tieferem, innerem Frieden heraus leben zu können. Innerer Frieden ist verbunden mit Entspanntheit, Ruhe, Lebensfreude und Lebenslust.

 

Repeacing ist ein Prozess in dem du

  • dir achtsam gewahr werden kannst, was du in diesem Augenblick denkst, im Körper spürst und fühlst.
  • eingeladen bist, die Empfindungen und Gefühle, die von alleine auftauchen, geschehen zu lassen, ohne dass du kontrollierend eingreifst.
  • jeden Widerstand gegenüber Bedrohungen willkommen zu heißen und zu bejahen, um ihn für den weiteren Prozess deiner Befreiung von traumatischen Blockaden nutzen zu können.

Der Repeacing Prozess ist ein ganzheitlicher Prozess, in dem deinen Körperempfindungen, die sich dir im aktuellen Augenblick zeigen, besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. In deinem Körper sind alle Informationen, aus den Erfahrungen, die du gemacht hast, gespeichert. Sie sind deinem Bewusstsein, je nach deren Wichtigkeit zugänglich, oder im Unterbewussten abgespeichert, aber auch wenn du dir ihrer nicht bewusst bist, nehmen sie Einfluss auf deine Stimmungslage. Erlaubst du den Informationen, die auf Beachtung drängen, sich zu zeigen, und findest Wege sie zu integrieren, lösen sich Anspannungen, Verhärtungen und Blockaden mehr und mehr auf. Dein dir innewohnendes Potenzial entfaltet sich vollständiger und du kannst aus dem großen Schatz deiner Lebendigkeit tiefer schöpfen.

Mit deinen Körperempfindungen sind Gefühle verbunden, die sich zeigen und lösen, wenn du dich dafür öffnest. In dem Maße die gespeicherten Informationen beachtet und die dazu gehörenden Gefühle gefühlt werden, findet Integration statt, die zu einem Erleben größerer Ganzheit, Stärke, Freude und Lebensbewältigungskompetenz führt.

Eine besondere Bedeutung kommt im Repeacing-Prozess der Beachtung und Bejahung der möglicherweise auftauchenden Widerstände zu. Widerstand ist Selbstschutz und dient der Überlebenssicherung. Gleichermaßen wohnt dem Widerstand die höchstmögliche Selbstliebe, Kraft, Stärke und Lebendigkeit der Person inne. Widerstand beinhaltet pure Lebendigkeit indem er den Lebenserhalt unbedingt und unbeirrt verteidigt. Wird er willkommen geheißen und exploriert, entfaltet sich sein Selbsterhaltungs- und Lebensbejahendes Potenzial.

Diese lösende und befreiende Erfahrung soll im Repeacing-Prozess ebenso ermöglicht werden, wie das Entdecken und Entfalten der Lebendigkeit und tiefen Selbstliebe, die sich zeigen, wenn den Gefühlen, auch den möglicherweise zutiefst beängstigenden Gefühlen wie Panik oder Todesangst, in einem liebevollen und Sicherheit gebenden Prozess Raum gegeben wird.

Durch denRepeacing Prozess ist es möglich ist, traumatische Blockaden nachhaltig aufzulösen, um zu einer tieferen, freieren Selbstliebe und Lebendigkeit zu finden. Du bist eingeladen, dich mit all der Sorgfalt, die dem Repeacing Prozess zu eigen ist, auf dieses Abenteuer einzulassen.

 

Der Repeacing-Prozess gliedert sich in drei Schritte:

  1. Die Sprache des Körpers verstehen, d.h. die im Körper gespeicherten Informationen wahrzunehmen, zuzulassen und dem Heilungsprozess zugänglich machen (Erinnerungen und Körperempfindungen)
  2. Alle Gefühle, die mit der Körperinformation verbunden sind zuzulassen und durch sie hindurch, in die Tiefe der Erfahrung zu sinken
  3. Alle auf diesem Weg auftauchenden Widerstände bejahen und in einem systematischen Explorationsprozess zur intensiven Selbstbefreiung zu nutzen

 

Der Repeacing-Prozesses ist gepägt von:

  1. der Personzentrierten therapeutischen Grundhaltung
  2. der Journey-Arbeit nach Brandon Bays
  3. der tiefenpsychologisch existenziellen und spirituellen Arbeit nach Christian Meyer und
  4. der bejahenden Widerstandsarbeit

 

Die Weiterbildung zum Repeacing-Berater oder zur Repeacing-Beraterin baut auf deinen Grundkenntnissen aus Modul 1 auf. Die Erweiterung deiner Kompetenzen besteht vor allem darin, dich für das Wahrnehmen und Zulassen körperlicher Reaktionen (energetisch und muskulär) und der emotionalen Verarbeitung gemachter Erfahrungen zu sensibilisieren und dich mit den Repeacing-Schritten vertraut zu machen.

 

Zugangsvoraussetzungen:
Modul 1 oder eine vergleichbare Weiterbildung und ein Gespräch mit der Ausbildungsleitung. Liegt der Abschluss der Weiterbildung länger als 1 Jahr zurück, empfiehlt sich die Teilnahme an einem einzelnen Seminar in der Weiterbildung in Gesprächsführung. Bitte sprechen Sie uns an.

 

Rahmenbedingungen:
3 Seminare à 4 Tage
6 Lern-Repeacing- Prozessbegleitungen
20 Std. Kollegiale Supervision
Abschlusskolloquium mit Fallpräsentation

 

Kosten:
insgesamt 1280 €

In der Gebühr sind enthalten:

  • Seminargebühr
  • Arbeitsbuch zum Repeacing-Prozess
  • Verwaltungspauschale

 

Abschlusszertifikat:
Zertifizierte Repeacing®-Beraterin, Zertifizierter Repeacing®-Berater

 

Termin:
Repeacing-Seminar 1:                  23.-25.02.19

Repeacing-Seminar 2:                 19.-21.05.2019

Repeacing-Abschlussseminar:   31.08.-03.09.2019

 

Anmeldung:

institut@gap-gruppe.net oder Tel. 0561 – 77 37 02

Die Geschäftsbedingungen für die Weiterbildung Repeacing® finden Sie hier

 

Empfohlene Literatur

Danner Dennis, Ja zu mir, Trauma und seelisches Wachstum, Asanger Verlag, Kröning, 2016

Danner Dennis, Negativität verwandeln- Wege aus dem Traumatunnel, Asanger Verlag, Kröning, 2017

Bays Brandon, The Journey- Der Highway zur Seele, Ullstein Verlag, 3. Auflage 2014

 



Weitere Informationen zu unseren Angeboten erhalten Sie hier:
PDF-Flyer: GAP Institut Kassel - Weiterbildungen